Herzlich willkommen!

Eleonore Mühlbauer, MdL Ich begrüße Sie auf meiner Seite und freue mich über Ihr Interesse an meiner Arbeit. Auf meiner Internetseite finden Sie einen Überblick über meine Arbeit. Ihr Vertrauen ist meine Verpflichtung, weiter mit aller Kraft dafür zu arbeiten, dass Thüringen erfolgreicher, liebens- und lebenswerter wird. Haben Sie Tipps und Anregungen für mich oder haben Sie Gesprächsbedarf, stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Gemeinsam für Thüringens Zukunft!
Ihre Landtagsabgeordnete
Eleonore Mühlbauer

 

 

20.04.2018 in Kultur

Einweihung des Lapidariums der Mühlberger Sankt-Lukas-Kirche mit Innenminister Georg Maier

 

Am Freitag weiht der Kirchförderverein Mühlberg das Lapidarium im Kirchhof der Sankt-Lukas-Kirche ein. In den letzten Jahren konnten mehrere kulturhistorisch wertvolle Grabsteine aus dem 17. bis 19. Jahrhundert geborgen werden. Diese wurden nun mithilfe von Lottomitteln des Innenministeriums gereinigt und konserviert, einige Exemplare mussten auch ausgebessert werden. Das Ergebnis könne man nun im Kirchhof betrachten. Die SPD-Landtagsabgeordnete Eleonore Mühlbauer unterstützte den Lottomittelantrag im vergangenen Jahr: „Bereits in der Vergangenheit hat sich der Verein beispielhaft um die Sanierung der barocken Kirche bemüht. Es ist schön zu sehen, dass das Lapidarium jetzt eingeweiht werden kann.“ Auch Innenminister Georg Maier hat sich zum Termin angekündigt. Insgesamt 2.000 Euro steuerte sein Ministerium zum Projekt bei, 2.900 Euro kostete das gesamte Vorhaben.

Die Einweihung des Lapidariums findet am Freitag, den 20. April 2018 um 14:00 Uhr im Kirchhof der Sankt-Lukas-Kirche, Goethestraße, Drei Gleichen OT Mühlberg statt.

19.04.2018 in Bildung & Kultur

Koalitionsfraktionen legen Änderungen zum Hochschulgesetzentwurf vor

 

Die Fraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben in der heutigen Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Wissenschaft ihre Änderungen zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Novellierung des Hochschulgesetzes vorgelegt. Die knapp 50 Zuschriften und die umfangreiche mündliche Anhörung im Ausschuss haben die Koalitionspartner darin bestätigt, die Mitbestimmungsrechte aller Statusgruppen der Hochschulen zu stärken. Die nun vorgelegten Änderungen folgen den Leitlinien des Gesetzesentwurfes der Landesregierung und konkretisieren den vorgelegten guten Gesetzentwurf weiter. So wird unter anderem geregelt, in welchen Angelegenheiten von Forschung und Lehre die sogenannte Hochschullehrermehrheit erforderlich ist und den Thüringer Hochschulen werden mehr Kompetenzen in eigenen Bauangelegenheiten übertragen. Außerdem sollen Lehrbeauftragte künftig unter vereinfachten Bedingungen auf Antrag Mitglieder der Hochschule werden können. Außerdem wird die Regelung zur Prüfungsunfähigkeit im Sinne der Studierenden konkretisiert.

19.04.2018 in Gleichstellung

SPD-Abgeordnete Mühlbauer diskutiert mit europäischer Frauenrechtlerin Triems Antifeminismus und Rechtspopulismus

 

Am Donnerstag diskutiert die SPD-Landtagsabgeordnete Eleonore Mühlbauer mit ihrer grünen Parlamentskollegin Madeleine Henfling und Brigitte Triems, ehemalige Präsidentin der Europäischen Frauenlobby (EWL) zu Frauen und Antifeminismus in rechtspopulistischen Strukturen. „Durch die Wellen der Frauenbewegung seit der Mitte des vorletzten Jahrhunderts haben Frauen immer mehr an Rechten in der Gesellschaft gewonnen, die Gleichstellung der Geschlechter ist weiter vorangekommen“, stellt die Sozialdemokratin fest. Mittlerweile werde aber mit der Erstarkung rechtspopulistischer Parteien in Deutschland und Europa propagiert, das Rad zurückzudrehen.

18.04.2018 in Bildung & Kultur

Semesterticket: Bahn muss auf Studierende zugehen

 

Nach Informationen der hochschulpolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Fraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag sind die Verhandlungen zum Semesterticket-Baustein für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) an einem kritischen Punkt. Die Vorlage der Bahnunternehmen sieht Preissteigerungen von 30 bis zu 73 Prozent (je nach Hochschulstandort) vor. Dazu erklären Christian Schaft, Eleonore Mühlbauer und Madeleine Henfling: „Die vorgeschlagenen Preissteigerungen zulasten der Studierenden sind von deren Vertreterinnen und Vertretern zurückgewiesen worden. Dass Ticketpreise aufgrund von Lohnsteigerungen oder steigenden Energiekosten angehoben werden, ist nachvollziehbar. Sprunghafte Anstiege dieser Größenordnungen sind jedoch nicht zu rechtfertigen. Deshalb haben die Studierenden unsere volle Unterstützung. Wir erwarten von der Bahn ein angemessenes Angebot und Verhandlungsbereitschaft.“

12.04.2018 in Allgemein

Geschichte der Wolfskindern aus dem Baltikum muss in den Blickwinkel gerückt werden

 

Am Donnerstag eröffnet im Thüringer Landtag die Ausstellung „Wolfskinder – Auf dem Brotweg von Ostpreußen nach Litauen 1945–1948“. Der parlamentarische Freundeskreis Litauen des Thüringer Landtags begrüßt dazu u. a. Botschafter Darius Jonas Semaška. Auch die SPD-Abgeordnete Eleonore Mühlbauer gehört der Runde an: „Es ist wichtig, diese Einzelschicksale aufzuarbeiten und sie nicht auf den Blickwinkel der Geschichte zu verlieren“, so die Sozialdemokratin.

SPD-Bürgerbüro Arnstadt

In meinem Bürgerbüro in der Erfurter Straße 37 in Arnstadt steht Ihnen Frau Alexandra Eckert als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie nimmt gern Ihre Anliegen auf. Bürgersprechstunden, zu denen Sie mit mir persönlich in Kontakt treten können, werden auf der Website angekündigt und können Sie der Presse entnehmen. Für eine individuelle Terminvereinbarung rufen Sie gern an.

Sprechzeiten:
Montag: 08:00–09:00 Uhr
Dienstag: 12:00–14:00 Uhr
Mittwoch: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 18:00–19:00 Uhr

Telefon: (03628) 928332
Telefax: (03628) 928331