Schipanski sollte sich mit Kommunalpolitik beschäftigen

Veröffentlicht am 20.02.2018 in Kreistag

„Tankred Schipanski scheint nur noch im Raumschiff Berlin zu schweben, statt sich mit den Verhältnissen vor Ort in der Kommunalpolitik zu beschäftigen“, kommentiert die SPD-Landtagsabgeordnete Eleonore Mühlbauer die Äußerungen des Bundestagsabgeordneten zur sozialdemokratischen Unterstützung der amtierenden Landrätin Petra Enders zur Wahl im April. „Welches Interesse haben denn Schipanski und die CDU, dass sie gegen die SPD-Entscheidung ätzen?“, fragt die Sozialdemokratin.

Es gehöre Mut dazu, eine Entscheidung zu treffen, keinen Bewerber aus den eigenen Reihen aufzustellen. „Wir werben für einen gemeinsamen und abgestimmten Politikentwurf für den Landkreis und unsere Kandidatin ist Petra Enders“, so die Abgeordnete, „sozialdemokratische Positionen bleiben, wie Herr Schipanski auch in den letzten Jahren in der Arbeit im Kreistag beobachten konnte, auch weiterhin erkennbar. Dafür braucht es Engagement vor Ort statt nur hohle Phrasen.“

 

SPD-Bürgerbüro Arnstadt

In meinem Bürgerbüro in der Erfurter Straße 37 in Arnstadt steht Ihnen Frau Alexandra Eckert als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie nimmt gern Ihre Anliegen auf. Bürgersprechstunden, zu denen Sie mit mir persönlich in Kontakt treten können, werden auf der Website angekündigt und können Sie der Presse entnehmen. Für eine individuelle Terminvereinbarung rufen Sie gern an.

Sprechzeiten:
Montag: 08:00–09:00 Uhr
Dienstag: 12:00–14:00 Uhr
Mittwoch: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 18:00–19:00 Uhr

Telefon: (03628) 928332
Telefax: (03628) 928331