09.10.2017 in Bildung & Kultur

Schullandheim Geraberg kann mit Lottomitteln Sportplatz wiederherstellen

 

Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert teilte mit, dass sie 5.500 Euro aus Lottomitteln für das Schullandheim Geraberg bewilligt hat. Der gemeinnützige Trägerverein wird damit seinen Sportplatz erneuern, der durch Wildschäden derzeit unbespielbar ist. Insgesamt beträgt das Projektvolumen über 7.200 Euro. Von den Mitteln wird ein Tiefbauunternehmen engagiert, welches den Platz einebnet, außerdem können neue Kleinfeldfußballtore angeschafft werden. Der Zaun, welcher vor weiteren Wildschäden schützen soll, wird durch Mitglieder des Vereins aufgestellt.

03.10.2017 in Allgemein von SPD Thüringen

Klostermann bekräftigt Absage an Fortsetzung der Großen Koalition

 

Der Landesgeschäftsführer der Thüringer SPD, Michael Klostermann, bekräftigt die Absage der Landespartei an eine Fortsetzung der Großen Koalition im Bund.

01.09.2017 in Allgemein von SPD Thüringen

Uwe Höhn wird Staatssekretär für die Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein teilte heute mit, dass der bisherige Vizepräsident des Thüringer Landtags, Uwe Höhn (MdL), neuer Staatssekretär zur Umsetzung der Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform werden soll. Damit sei das Team im Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales für den erfolgreichen Neustart der umfassenden Strukturreform komplett.

30.08.2017 in Allgemein von SPD Thüringen

Georg Maier wird neuer Minister für Inneres und Kommunales

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein teilte heute mit, dass Holger Poppenhäger mit sofortiger Wirkung aus dem Amt des Ministers für Inneres und Kommunales ausscheidet und Georg Maier das Ministeramt übernimmt. Bausewein begründete dies mit einem glaubwürdigen Neustart bei der Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform, um das Großprojekt zum Erfolg zu führen. Gleichzeitig dankte er dem scheidenden Minister für die geleistete Arbeit.

24.08.2017 in Wohnen & Leben

Bauministerin Hendricks in Arnstadt und Ichtershausen – Mühlbauer: „Brauchen mehr sozialen Wohnraum“

 

Am kommenden Montag besucht Bundesbauministerin Barbara Hendricks den Ilm-Kreis. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Eleonore Mühlbauer und Bundestagskandidatin Petra Heß wird sie das aktuelle Sanierungsprojekt An der Weiße 17 und 19 der Arnstädter Wohnungsbaugesellschaft besichtigen. „Die Regionalisierungsmittel sind wichtig für Arnstadt und gut angelegt, um den Wohnungsmarkt zu entspannen. Gefragt sind hier insbesondere große Zwei- und kleine Drei-Raumwohnungen mit Grundflächen bis zu 75 Quadratmetern“, betont Mühlbauer. Im Juni forderte Hendricks, dass in den nächsten Jahren jährlich 80.000 Sozialwohnungen entstehen müssten. Die Bundesmittel dafür wurden für 2018 von diesjährig gut 500 Millionen Euro auf 1,5 Milliarden Euro verdreifacht.

SPD-Bürgerbüro Arnstadt

In meinem Bürgerbüro in der Erfurter Straße 37 in Arnstadt steht Ihnen Frau Alexandra Eckert als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie nimmt gern Ihre Anliegen auf. Bürgersprechstunden, zu denen Sie mit mir persönlich in Kontakt treten können, werden auf der Website angekündigt und können Sie der Presse entnehmen. Für eine individuelle Terminvereinbarung rufen Sie gern an.

Sprechzeiten:
Montag: 08:00-09:00 Uhr
Dienstag: 12:00-14.00 Uhr
Mittwoch: 14:00-16:00 Uhr
Donnerstag: 18:00-19:00 Uhr

Telefon: (03628) 928332
Telefax: (03628) 928331

Neues aus der SPD-Landtagsfraktion

SPD-Fraktion im Thüringer Landtag

Seite wurde nicht gefunden. | SPD-Fraktion Thüringen

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Zur Website der SPD-Landtagsfraktion