Großes Familienfest der SPD Arnstadt und Maikundgebung am 1. Mai 2022

Veröffentlicht am 22.04.2022 in Ankündigungen

Nach 2 Jahren Pause veranstaltet die SPD Arnstadt dieses Jahr wieder ein großes Familienfest am 1. Mai von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr auf dem Theaterplatz im Schlossgarten.

Auch wenn die Muschel wegen der anhaltenden Umbauarbeiten noch nicht genutzt werden kann, freuen wir uns auf schönes Wetter und die Eröffnung der Biergartensaison. Selbstverständlich ist für Essen und Trinken gesorgt, auch Kaffee und Kuchen werden angeboten.

Für die musikalische Umrahmung sorgt eine bekannte Band aus heimischen Gefilden. BraRoG aus Gräfenroda spielt feinsten Brass und Rock. Mit tatkräftiger Unterstützung der AWO Ilm-Kreis wird ein buntes Programm auch für die Kleinsten geboten.

Das Fest beginnt gegen 11:00 Uhr und endet voraussichtlich gegen 15:00 Uhr.

Damit die politische Bedeutung des Tages der Arbeit nicht aus dem Blick gerät, gibt es diesjährig erstmalig im Vorfeld eine Kundgebung auf dem Arnstädter Marktplatz, die um 10:00 Uhr beginnt. Unter Federführung des DGB Thüringen haben sich SPD, Die Linke und Bündnis 90/ Die Grünen zu einem Maibündnis zusammen geschlossen. Als Mairedner werden unter anderem Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Minister für Kultur und Chef der Thüringer Staatskanzlei und Kristen Breuer, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Erfurt, erwartet. Außerdem spricht Saskia Scheler, Gewerkschaftssekretärin bei ver.di, zum Thema Tarifverträge in Kliniken.

„Durch die politische Kundgebung wird dem Ursprung des Maifeiertages Rechnung getragen. Der inhaltliche Schwerpunkt soll natürlich auf aktuellen und regionalen Themen liegen. Und durch die Fortführung unseres Familienfestes kommt auch der Erholungsaspekt nicht zu kurz. So können wir in diesem Jahr ein breites Programm für alle Interessenslagen bieten“, freut sich SPD Ortsvereins- und Kreisvorsitzende Alexandra Eckert.

 

Homepage SPD Arnstadt

Neues aus der SPD Thüringen

SPD Thüringen
Im MDR-Sommerinterview hat sich unser Landesvorsitzender Georg Maier für weitere Entlastungen angesichts der Krise ausgesprochen.

Am 2. Juli fand in Jena das Sommerfest der SPD Thüringen statt.

Beim dritten Familiengipfel der SPD Thüringen ging es heute in Erfurt erneut um die Situation der Familien in Thüringen, aber auch um das Ankommen geflüchteter Familien aus der Ukraine hier in unserem Land sowie die Perspektiven von jungen Menschen in der Pandemie.

Zur Website der SPD Thüringen

Neues aus der SPD-Landtagsfraktion

SPD-Fraktion im Thüringer Landtag
SPD-Energiepolitiker für Gaspreisdeckel

Der Beitrag Gasumlage mit gezielten Entlastungen ergänzen erschien zuerst auf SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

Zu den Vorschlägen des Bundesfinanzministers zur Bekämpfung der kalten Progression erklärt die finanzpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Janine Merz: "Wenn nach den Vorstellungen des Bundesfinanzministers mehr als die Hälfte der geplanten Steuerentlastungen an die oberen 20 Prozent der Gutverdiener gehen sollen, ist das nichts anderes als eine verdeckte Reichenförderung. Die jüngsten Zahlen des Deutschen Instituts für

Der Beitrag SPD-Finanzpolitikerin Janine Merz: "Linders Steuerpläne sind verdeckte Reichenförderung" erschien zuerst auf SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

Zur Website der SPD-Landtagsfraktion