Heutige Vertragsunterzeichnung zum Bestattungswald Bad Berka krönender Abschluss jahrelanger parlamentarischer Arbeit!

Veröffentlicht am 01.02.2018 in Allgemein

Die Abgeordneten Eleonore Mühlbauer (SPD) und Tilo Kummer (Linke) begrüßen die heutige Vertragsunterzeichnung zwischen ThüringenForst, der Stadt Bad Berka und der FriedWald GmbH ausdrücklich. Damit zeigen endlich die seit 2007 währenden Bemühungen der Stadt Bad Berka, von Bürgern und Bürgerinitiativen sowie von Abgeordneten ihre Wirkung.

Bereits in der letzten Wahlperiode sollte ein fraktionsübergreifender Abgeordnetenantrag die Voraussetzungen schaffen. Nachdem in dieser Legislatur sogar Änderungen in der Gesetzgebung vorgenommen wurden, um Bestattungswald auf Flächen der Landesforstanstalt zu ermöglichen, war es trotzdem noch ein langer Weg, Vorbehalte abzubauen, fehlendes Verständnis zu überwinden und Rechtsfragen abschließend zu klären.

„In diesem Zusammenhang sei ausdrücklich erwähnt, dass nur durch das abschließende große Engagement des Innenministeriums Rechtssicherheit für den Bestattungswald Bad Berka er-reicht werden konnte!“, so Eleonore Mühlbauer.

„Mit dem heutigen Tag ist die Voraussetzung für weitere Standorte von Bestattungswäldern auf Flächen von ThüringenForst fünf Jahre nach Gründung der Forstanstalt endlich geschaffen“, so Tilo Kummer.