Mehr Ärzte in Thüringen - wie?

Veröffentlicht am 29.10.2018 in Gesundheit

Wie schaffen wir es, dass mehr Ärzte in Thüringen praktizieren - vor allem auf dem Land?

Um diese Frage drehte sich die Debatte der Veranstaltung zur besseren Öffnung des Medizinstudiums für junge Menschen.
Peter Jan Chabiera (Bvmd) machte aufmerksam, dass die Anzahl der Medizinstudierenden seit Jahrzehnten steigt und hauptsächlich die Verteilung der praktizierenden Ärzte ein Problem darstellt.

Vorschläge setzten an bei Landarztquoten, Förderprogramme und Praktika auf dem Land - gemeinsam mit Akteuren von Krankenhäusern, Verbänden und Krankenkassen, wollen wir uns künftig darüber austauschen, welche Vorschläge besser umsetzbar ist.

 

Neues aus der SPD Thüringen

SPD Thüringen
Auf Initiative der AfA Thüringen - den Arbeitnehmer:innen in der SPD - hat der SPD-Parteitag am 26.09.2020 diese Resolution beschlossen.

Ergebnis der gemeinsamen Sitzung der SPD Hildburghausen mit Vertreterinnen des SPD-Landesvorstandes

Mit Unverständnis reagiert der stellvertretende Vorsitzende der SPD Thüringen auf die Kritik der CDU an der Reform der Thüringer Kommunalordnung.

Zur Website der SPD Thüringen

Neues aus der SPD-Landtagsfraktion

SPD-Fraktion Thüringen
Der Beitrag SPD-Bildungspolitiker: "Schulbetrieb kann nur mit Unterstützung des Landes aufrechterhalten werden!" erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

"Eine Verlängerung der Weihnachtsferien ist nicht zu Ende gedacht. Schulschließungen stellen berufstätige Eltern vor eine enorme Herausforderung...

Der Beitrag Familienpolitikerin Diana Lehmann: "Vorgezogene Weihnachtsferien nur ein anderes Wort für harten Lockdown" erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

Zur Website der SPD-Landtagsfraktion