Neues Logistik- und E-Commerce-Center schafft Werte und Arbeitsplätze in der Region

Veröffentlicht am 08.03.2018 in Arbeit & Wirtschaft

Am Freitag wird am Erfurter Kreuz der Grundstein des neuen Logistik- und E-Commerce-Centers des Möbelhändlers XXXLutz gelegt. Im Sommer 2016 unterzeichnete das österreichische Unternehmen den Kaufvertrag mit der LEG Thüringen für das knapp 25 Hektar großes Gewerbegrundstück, das Platz für ein Warenlager sowie Büro- und Schulungsräume bieten soll. „Das Erfurter Kreuz ist weiterhin attraktiv für Neuansiedlungen“, stellt die SPD-Landtagsabgeordnete Eleonore Mühlbauer fest. Am Standort in Ichtershausen werden 70 Millionen Euro investiert. Einhundert neue Arbeitsplätze sollen entstehen. 400 Angestellte sollen dort bis zum Jahr 2022 arbeiten: Programmierer sowie Beschäftigte in der Auftragsabwicklung und im Call Center.

„Ich freue mich über ein weiteres Unternehmen im Industriegebiet Erfurter Kreuz und die in der Region entstehenden Arbeitsplätze“, so Mühlbauer. XXXLutz ist europaweit aktiv und mit 38 Einrichtungshäusern auf dem deutschen Markt.

 

Neues aus der SPD Thüringen

SPD Thüringen
Ein wichtiger Baustein im Kampf gegen drohende Altersarmut.
Gesellschaftspolitischer Durchbruch ist großer Erfolg der SPD.

Der Geschäftsführende Landesvorstand der Thüringer SPD schlägt Georg Maier für den Landesvorsitz und die Spitzenkandidatur im Frühjahr 2021 vor.

In einem Brief an die Thüringer SPD-Mitglieder informiert Wolfgang Tiefensee über die Nominierung Georg Maiers zum Landesvorsitzenden

Zur Website der SPD Thüringen

Neues aus der SPD-Landtagsfraktion

SPD-Fraktion Thüringen
Der Beitrag Änderung der Thüringer Kommunalordnung soll öffentliche Daseinsvorsorge stärken erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

Diana Lehmann zu Konjunkturzahlen des Ifo-Instituts

Der Beitrag Wirtschaft braucht jetzt zielgerichtete Hilfe! erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

Zur Website der SPD-Landtagsfraktion