SPD-Landtagsfraktion lädt zur Diskussion zur Gebietsreform – Mühlbauer hofft auf breite Beteiligung

Veröffentlicht am 18.11.2016 in Ankündigungen

Die SPD-Landtagsfraktion stellt sich am Montag der Diskussion um die Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform. „Mit dem Vorhaben werden wichtige Weichen für die Zukunft der Region, deren Bewohner und Unternehmer gestellt“, so die Abgeordnete Eleonore Mühlbauer. Sie verweist dabei auch auf den Ilmenauer Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber. Seine Stadt sei bei der Umsetzung der Reform bereits sehr weit.

Der Diskussion am Montag stellt sich auch Holger Poppenhäger. „Ich hoffe, das direkte Gesprächsangebot mit dem Innenminister wird von vielen angenommen“, so Mühlbauer.

Der Diskussion am Montag stellt sich auch Holger Poppenhäger. „Ich hoffe, das direkte Gesprächsangebot mit dem Innenminister wird von vielen angenommen“, so Mühlbauer.

Die Veranstaltung „Neue Strukturen für Thüringen. Die SPD-Fraktion im Dialog.“ Findet am Montag, den 21. November 2016 ab 18:00 Uhr im Rathaus Arnstadt, Markt 1, Arnstadt statt. 

 

Neues aus der SPD Thüringen

SPD Thüringen
Ein Gastbeitrag der Bundestagsabgeordneten Elisabeth Kaiser

In seiner Kolumne für den Vorwärts Thüringen blickt auf das Jahr zurück

Drei Fragen an die neue Spitze der Thüringer Arbeiterwohlfahrt

Zur Website der SPD Thüringen

Neues aus der SPD-Landtagsfraktion

SPD-Fraktion im Thüringer Landtag
Denny Möller: "Wir dürfen nicht wieder Schlusslicht sein!" Der im März vom Bundestag beschlossene Heizkostenzuschuss kommt nur mit Verzögerung in Thüringen an. Im Oktober hat Sozialpolitiker Denny Möller deshalb bei der Landesregierung nachgehakt. Heute erhielt er eine Antwort, die ihn wenig überzeugt. Möller erklärt: "Schon im März war absehbar, dass wir Hilfen schnell auf den

Der Beitrag Auszahlung des Heizkostenzuschusses stockt erschien zuerst auf SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

Knapp 30 Jahre nach der Einführung des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung, der immer am 3. Dezember das Bewusstsein für die Belange dieser Personengruppe stärken soll, kann für die Bundesrepublik noch immer nicht von einer inklusiven Gesellschaft gesprochen werden. "Der 3. Dezember ist ein wichtiger Tag, an dem die Forderungen der inklusiven Gesellschaft im

Der Beitrag Denny Möller zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung: "Teilhabe muss Normalität werden" erschien zuerst auf SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

Zur Website der SPD-Landtagsfraktion