20.03.2013 in Antifa

Keinen Meter! Den Naziaufmarsch am 1. Mai in Erfurt verhindern!

 

Erneut wollen Neonazis am 1. Mai in Erfurt aufmarschieren. Dagegen hat sich nun ein breites Bündnis gegründet. Das gemeinsame Motto des Aufrufes von bisher 29 Organisationen und 44 ErstunterzeichnerInnen lautet: „Keinen Meter! Den Naziaufmarsch am 1. Mai in Erfurt verhindern!“ Das Ziel ist es, den Aufmarsch zu stoppen - gemeinsam. Unter den ErstunterzeichnerInnen finden sich Gewerkschaften, antifaschistische und kirchliche Initiativen, Vereine, Jugend- und Sozialverbände sowie prominente Thüringer PolitikerInnen von Bündnis90/DieGrünen, DIE LINKE und SPD. Den Aufruf und die Liste der ErstunterzeichnerInnen finden Sie in dieser Email und im Anhang. Mehr Informationen werden Sie in Zukunft laufend aktualisiert auf der Website www.keinenmeter.blogsport.eu finden.

22.03.2011 in Antifa von SPD Arnstadt

Beschluss des SPD-Parteivorstands: Kampf gegen Rechtsextremismus

 

Die Bekämpfung der in vielen Regionen und Gesellschaftsschichten massiv zunehmenden rechtsextremen und antidemokratischen Einstellungen kann nur mit einem umfassenden Programm eingedämmt werden.

SPD-Bürgerbüro Arnstadt

In meinem Bürgerbüro in der Erfurter Straße 37 in Arnstadt steht Ihnen Frau Alexandra Eckert als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie nimmt gern Ihre Anliegen auf. Bürgersprechstunden, zu denen Sie mit mir persönlich in Kontakt treten können, werden auf der Website angekündigt und können Sie der Presse entnehmen. Für eine individuelle Terminvereinbarung rufen Sie gern an.

Sprechzeiten:
Montag: 08:00–09:00 Uhr
Dienstag: 12:00–14:00 Uhr
Mittwoch: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 18:00–19:00 Uhr

Telefon: (03628) 928332
Telefax: (03628) 928331