17.04.2014 in Kreistag von SPD Ilm-Kreis

Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagwahl am 25. Mai 2014

 

Am 15, März 2014 wurden in einer Vollversammlung des SPD-Kreisverbandes die Kandidatinnen und Kandidten für die Kreistagswahl am 25. Mai 2014 gewählt:

  1. Eleonore Mühlbauer, Arnstadt, Architektin, 50 Jahre
  2. Herbert Windmiller, Elleben, Jurist / Ministerialdirigent, 62
  3. Karin Roßmann, Ilmenau, Fachkraft für soziale Arbeit, 62
  4. Stefan Rienecker, Osthausen, Rechtsanwalt, 35
  5. Romy Arnold, Arnstadt, Angestellte, 27
  6. Stefan Sandmann, Ilmenau, Sparkassenbetriebswirt, 34
  7. Christiane Eichler, Angelroda, Geschäftsführerin, 60
  8. Patrick Höhn, Geschwenda, Angestellter, 23
  9. Alexandra Eckert, Arnstadt, Rechtsanwältin, 37
  10. Horst Brandt, Langewiesen, Bürgermeister, 61
  11. Constanze Höhn, Ilmenau, Verwaltungsbetriebswirtin, 32
  12. Frank Juffa, Stützerbach, Meister Wasserwirtschaft, 56
  13. Kathrin Reinhardt, Ilmenau, Studentin, 28
  14. Burkhard Walther, Dornheim, Meister Maschinenbau, 52
  15. Martina Lang, Arnstadt, Geschäftsstellenleiterin Agentur für Arbeit, 58
  16. Karsten Pohl, Stadtilm, Meister Abwasser, 42
  17. Kay Tischer, Ilmenau, Bürgermeister, 41
  18. Christel Wilinski, Ilmenau, Konstrukteurin, 77
  19. Michael Geiß, Langewiesen, Bäckermeister, 34
  20. Christine Nagel, Gehren, selbst. Fahrlehrerin, 45
  21. Thomas Morneweg, Stadtilm, Rechtsanwalt, 57
  22. Romy Goldberg, Stützerbach, Textilingenieurin, 53
  23. Harald Nolte, Plaue, Nachrichtentechniker, 55
  24. Florian Kellner, Stadtilm, Rechtsanwalt, 29
  25. Michael Munsche, Elxleben, Bauleiter, 53
  26. Reinhard Schramm, Ilmenau, Hochschullehrer, 69
  27. Rainer Paul, Arnstadt, selbst. Gebäudereiniger, 56
  28. Dr. Eberhard Dittmar, Ilmenau, Dipl.-Mathematiker, 65
  29. Frank Trefflich, Gossel, Dipl.-Ing.Elektr. Bauelemente, 53
  30. Reiko Nonn, Arnstadt, Prüftechniker, 41
  31. Stefan Bieber, Ilmenau, Rechtsanwalt, 53
  32. Thomas Eidam, Arnstadt, selbst. Geschäftsführer, 59
  33. Reinhard Lappöhn, Arnstadt, Pensionär, 69
  34. Volker Acker, Ilmenau, Bürgermeister a.D., 72
  35. Tobias, Walter, Ilmenau, Student, 25
  36. Uwe Seifert, Möhrenbach, Buchhändler, 50
  37. Gunnar Maaß, Ilmenau, Student, 23

24.03.2014 in Kreistag von SPD Arnstadt

Pressemitteilung zu Bürgerentscheid vom 23.03.14

 
Bürgerentscheid

SPD-Kreisvorsitzende Mühlbauer begrüßt Bürgervotum zur Rekommunalisierung der Abfallwirtschaft im Ilm-Kreis

 

Die SPD-Kreisvorsitzende Eleonore Mühlbauer ist erfreut über das Ergebnis des Bürgerentscheids zur Rekommunalisierung der Abfallwirtschaft. „Das Bürgervotum ist klar: mehr als 70 Prozent wollen die Entsorgungsleistungen in der kommunalen Hand“, so die Sozialdemokratin. Dies verschaffe nun Sicherheit für die Verbraucher im Ilm-Kreis. Auch für die Angestellten im Abfallsektor sei die Entscheidung ein Signal, das ihre Arbeitsplätze nicht einer vollständigen Privatisierung zum Opfer fallen sollen. Mühlbauer: „Daseinsvorsorge gehört in die öffentliche Hand!“ Die unehrliche Argumentation von CDU und Freien Wählern im Kreis habe nicht gefruchtet.

 

Mühlbauer gehe davon aus, dass die Landrätin den Kreistag am Mittwoch über die nächsten Schritte informieren wird. Mühlbauer sicherte ihre Unterstützung auch weiterhin zu: „Die SPD wird Rekommunalisierung im Kreistag begleiten.“

 

Dem Bürgerentscheid vom Sonntag vorausgegangen ist ein erfolgreiches Bürgerbegehren, unterstützt von SPD, Linken, Grünen und Gewerkschaften.

13.07.2012 in Kreistag von SPD Ilm-Kreis

Kreistag gegen Fracking

 

Fracking ist eine Tiefbohrtechnik, bei durch Einpressen von Wasser, Chemikalien und Sand Risse erzeugt werden, aus denen Erdgas und Erdöl austreten kann, und ein Abbau möglich wird. Die Risiken des Verfahrens vor allem für das Grundwasser sind bisher nicht eindeutig geklärt. Ein Teil des Ilm-Kreises ist Bestandteil des Erlaubnisfeldes "Wein-bergen" und damit von Erkundungsbohrungen betroffen.
Auf Antrag der SPD/Grüne-Fraktion sprach sich der Kreistag des Ilm-Kreises am 27. Juni gegen das umstrittene Verfahren Fracking zur Erkundung von Erdgasvorkommen aus. Der Kreistag soll in der nächsten Sitzung die Unterstützung eines Moratoriums zur Riskobewertung des Verfahrens beschließen. Mit einem Moratorium, das nur die Bundes-regierung erlassen kann, könnte die Erkundung aufgeschoben werden, bis die Risiken geklärt sind.

14.12.2010 in Kreistag

Kreisumlage soll gesenkt werden

 

Unmittelbar vor der Verabschiedung des Haushalts in dieser Woche unternimmt die SPD Fraktion im Kreistag, auf Initiative von Eleonore Mühlbauer, einen letzten Versuch die Kreisumlage abzusenken.

02.09.2010 in Kreistag

Kreistag verhindert Weiterentwicklung der Schullandschaft im Ilmkreis

 

Vorerst keine Gemeinschaftschule in Stadtilm – Mühlbauer reagiert mit Unverständnis