Wirtschaftsminister Tiefensee unterstützt Fröbel-Kita Stadtilm

Veröffentlicht am 04.08.2016 in Soziales

Wie das Thüringer Wirtschaftsministerium mitteilte, reicht Minister Wolfgang Tiefensee 5.000 Euro an den AWO-Kreisverband Ilm-Kreis aus. Die Mittel stehen für die Anschaffung zweier Allwetterschirme und Zubehör für die Kindertagesstätte „Friedrich Fröbel“ in Stadtilm zur Verfügung. Die Einrichtung verbindet damit ihr Projekt „Sonnen mit Verstand statt Sonnenbrand“. In dessen Rahmen soll schon früh in der Erziehung Aufklärungsarbeit gestaltet werden. Insgesamt investiert die Arbeiterwohlfahrt knapp 6.500 Euro, die weiteren Mittel stammen aus privaten Zuwendungen.

 „Ich freue mich, dass Minister Tiefensee so die wichtige Präventionsarbeit an der Kita „Friedrich Fröbel“ in Stadtilm unterstützt“, so Mühlbauer, die den Antrag unterstützte.

 

Neues aus der SPD Thüringen

SPD Thüringen
Wolfgang Tiefensee hat ebenfalls angekündigt, bei der im April 2021 anstehenden Landtagswahl nicht noch einmal als Spitzenkandidat zur Verfügung zu stehen.

In einem Brief an die Thüringer SPD-Mitglieder kündigt Wolfgang Tiefensee seinen Rückzug aus der aktiven Politik im nächsten Jahr an

Im Nachgang der heutigen Kabinettssitzung zeigt sich der SPD-Landesvorsitzende erleichtert, dass keine übereilten Entscheidungen getroffen wurden.

Zur Website der SPD Thüringen

Neues aus der SPD-Landtagsfraktion

SPD-Fraktion Thüringen
Der Beitrag SPD-Kulturpolitiker Hartung: Nachverhandlungen über die Kulturstiftung Mitteldeutsche Schlösser und Gärten zwingend notwendig erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

Die SPD-Fraktion im Thüringer Landtag sucht eine/n Referenten/Referentin für den Verfassungsausschuss.

Der Beitrag Stellenausschreibung: Referent/Referentin für den Verfassungsausschuss erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

Zur Website der SPD-Landtagsfraktion